Triggerpunkt-Osteopraktik

Triggerpunkt-Osteopraktik

Bei der Triggerpunkt-Osteopraktik handelt es sich ebenfalls um eine ganzheitliche, von Dr. Wolfgang Bauermeister entwickelte Therapie, die Schmerzen durch eine gezielte Muskel-Druck-Therapie lindern kann.

Bei dieser Methode sucht der Therapeut gezielt nach Muskeln, die in ihrer Funktion gestört sind, und bringt diese durch spezielle Drucktechniken wieder in ein funktionierendes Gleichgewicht zurück. Bei dieser Therapie werden zwiebelschalenartig verschiedene Muskelschichten von oberflächlich bis tief, von körperfern bis körpernah entspannt. Das Muskelgleichgewicht zwischen Beugern und Streckern wird damit wieder hergestellt. Durch die Verbesserung der Beweglichkeit der betroffenen Segmente oder Gelenke wird eine Schmerzreduktion erzielt.