Osteopathie

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine integrative manuelle Medizin – sie löst Spannungen, Stau und Blockaden. Die Osteopathie geht von dem Grundsatz aus, dass Körper, Seele und Geist eine Einheit bilden. Werden Fehlfunktionen gelöst, gewinnen die Muskeln und Gelenke, Faszien, Nerven usw. wieder ihre Bewegungsfreiheit zurück. Eine optimale Durchblutung wird hergestellt und die Funktion verbessert sich.

Da der Körper allerdings ein sehr komplexer Organismus ist, führen häufig mehrere Störungen zu einem konkreten Gesundheitsproblem. Aus diesem Grunde findet der Arzt die Ursache einer Störung oft nicht dort, wo die Beschwerden für den Patienten am stärksten sind. Wir therapieren deshalb nicht nur dort, wo sich der Schmerz zeigt, sondern berücksichtigen immer das Zusammenspiel der Organe. Die durchgeführte Diagnostik und Therapie beruhen dabei auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Medizin.